13. - 15. November 2018 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

Salm, O. & Co. GmbH

Apollogasse 6

1070 Wien

Österreich

Telefon: +43(0)1.5231236

Fax: +43(0)1.5267343

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

Produkte von Salm, O. & Co. GmbH (4)

Sudwerksteuerungen

LOGO_Sudwerksteuerungen

Gasthaus-Brauereien

LOGO_Gasthaus-Brauereien

Kältetechnik

LOGO_Kältetechnik

Hefezuchtanlage

LOGO_Hefezuchtanlage

Die Firma Salm wurde 1924 in Wien als Maschinen- und Anlagenhersteller für die Brauindustrie gegründet. Mit Niederlassungen in den Ländern der ehem. österreichisch-ungarischen Monarchie wurden Brau- und Abfüllanlagen errichtet. Ab 1980 richtete sich der Schwerpunkt auf die Entwicklung neuer Systeme und Technologien für kleine und mittlere Brauanlagen. Ab 1984 gingen diese Anlagen in die Fertigung.

Ziel dieser umwälzenden Entwicklung war die Verfeinerung der Prozessabläufe durch genaueste Zeit- und Temperatursteuerungen mit dem Ziel gleichmäßiger Bierqualität. Durch die vollkommen neuartige Maische- und Würzeerwärmung wurden thermische Überlastungen vermieden. Besondere ergänzende Maßnahmen der Isolierung brachten eine Reduzierung des Wärmebedarfes über 60 % als auch eine bedeutende Senkung des Strombedarfes für die Kälteerzeugung.

Diese technischen Vorteile brachten einen Exportanteil von fast 100 %, sodass weltweit über 150 Brauanlagen geliefert wurden. Die Exportsteigerung 2006 und 2007 brachte Rekordumsätze, die Auszeichnung „Austrian Exportpreis“ der Wirtschaftskammer Österreich. Der Vertrieb in den GUS-Ländern erfolgt durch ein eigenes, seit 1992 bestehendes, Salm-Werkbüro. In einigen anderen Ländern sind Vertretungen eingerichtet.

Salm Brauanlagen sind nicht vergleichbar und unterscheiden sich von anderen Fabrikaten sehr wesentlich. Beginnend durch den Einsatz von besten Materialien, erstklassiger Verarbeitung und einer Konstruktion mit 92 Jahren Erfahrung. Seit 31 Jahren haben Salm Brauanlagen den niedrigsten Energieverbrauch. Trotz klassischer Brauverfahren liegt der Verbrauch pro Hektoliter zwischen 1,0 bis 1,45 l Heizöl oder ca. 1,0 - 1,45 m³ Erdgas. Auch erwähnenswert ist die hohe Betriebssicherheit bzw. geringste Störanfälligkeit.

Salm, O. & Co. GmbH bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.