13. - 15. November 2018 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Natronlaugeansetzstation

Natronlaugeansetzstation

LOGO_Natronlaugeansetzstation

Natronlaugeansetzstation

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Speziell für den Einsatz in Industrien, die einen schwankenden aber großen Bedarf an alkalischen Reinigungsmitteln wie z. B. Natronlauge haben und deren Infrastruktur nicht ausgereift ist, hat sera eine wirtschaftliche Systemlösung entwickelt. Diese ermöglicht einen sicheren und effizienten Ansatz von Natronlauge auf Basis von Natriumhydroxid (NaOH) in fester Form (Pellets, Flakes, Perlen oder Pulver) und Wasser.

Das Grundsystem besteht aus einem Ansetzbehälter aus Edelstahl, einem Rührwerk und einer speziellen Fördereinrichtung, welche vom Ansetzbehälter getrennt wurde. Die Fördereinrichtung besteht aus einem Aufgabetrichter und einer Edelstahl-Förderschnecke, die die Feststoffe in den Ansetzbehälter fördert.

Das Bedienpersonal befindet sich durch diesen Aufbau nicht im unmittelbaren Gefahrenbereich des Ansetzbehälters, in dem die Feststoffe mit Wasser exothermisch reagieren.

Der Ansetzbehälter ist mit einem Fassungsvermögen von 1.000, 2.000 oder 5.000 Litern verfügbar und mit einer Füllstandanzeige mit Absperrventil, einer Temperaturanzeige sowie einem Sicherheits-Rohrkäfig zur Vermeidung von versehentlichem Körperkontakt versehen.

Das Umfüllen der fertig angesetzten Lösung in einen größeren Lagertank kann entweder durch eine, auf den Ansetzbehälter montierte, sera Umfüllpumpe oder einer vom Ansetzbehälter entfernt installierten sera Umfüllanlage erfolgen.

Für den Aufgabetrichter ist optional eine Abdeckung sowie als weiteres Sicherheitsfeature eine spezielle Absaugvorrichtung erhältlich. Zudem lässt sich das Gesamtsystem, durch Integration einer SPS, teilautomatisieren beziehungsweise in bestehende Prozessleitsysteme einbinden.

Ansetz- und Dosieranlage aus PP für CaSO4 oder CaCl2

LOGO_Ansetz- und Dosieranlage aus PP für CaSO4 oder CaCl2

Standardisierte vertikale Dosieranlage (CVD 2)

LOGO_Standardisierte vertikale Dosieranlage (CVD 2)

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.