13. - 15. November 2018 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

COLIBRI

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Maischen mit COLIBRI

Dem Rührwerk kommt bei der gesamten Maischarbeit eine wichtige Stellung zu. Es wirkt sich auf den Wärmeübergang aus und kann ein Anbrennen an den Heizzonen verhindern. Zweitens muss das Rührwerk eine homogene Temperatur- und Konzentrationsverteilung sicherstellen. Drittens gilt es, die an den Malzpartikeln gegebenenfalls anhaftende Luft möglichst rasch auszugasen. Und schließlich sollte das Rühwerk ohne große Schwerkräfte arbeiten, weil diese zu negativen Effekten wie der Teigbildung führen. Alle diese Faktoren müssen bei einer großen Bandbreite an Konzentrationen und Viskositäten gegeben sein – Stichwort Rohfruchtmaischen.

Das Maischerührwerk COLIBRI ist eine Kombination aus Balken-, Anker- und Wedelrührer. Über den Heizzonen des Bodens sorgt ein Lochbalkenrührer für die nötige Strömung und Durchmischung. An den Enden des Lochbalkenrührers sind zwei massive Träger aufgesetzt, die sich wie ein Ankerrührer an der Zargenheizung vorbei bewegen. Zudem tragen diese einen Wendel-Mischer, der mit seinen flügelartigen Profilen durch die Maische schneidet. Verstärkt wird der homogenisierende Effekt des COLIBRI durch eine Querverstrebung, die ähnlich einem Balkenrührer angestellt ist. Insgesamt sorgt das Rührwerk so für die gewünschten Turbulenzen an den Grenzschichten aller Heizzonen sowie die horizontale und vertikale Homogenisierung der Temperatur und der Konzentration. Das Rührwerk arbeitet mit niedrigen Drehzahlen und folglich mit sehr geringen Scherkraftbelastungen der Maische.

Beim COLIBRI lässt sich durch ein Ändern der Drehrichtung die ungewollte Maischerotation verhindern. Je nach Laufrichtung können unterschiedliche Effekte bewirkt werden: Das „Nach oben“-Schieben fördert die Entgasung der Maische. Die entgegengesetzte Drehrichtung schiebt hingegen die Maische „nach unten“ und unterstützt so den Feststoffeinzug. Dies eröffnet weitere verfahrenstechnische Möglichkeiten. Beispielsweise wird nach dem Einmaischen die Drehrichtung für hohe Durchmischung gewählt, anschließend gezielt die Drehrichtung auf Pflügen geändert, um die an den Stärkepartikeln anhaftende Luft auszugasen.

Vorteile:

• Kürzere Maischzeiten
• Homogenere Maischen
• Besserer Wärmeübergang
• Geeignet für Malz- und Rohfruchtmaischen

BUTTERFLY

LOGO_BUTTERFLY

LOTUS

LOGO_LOTUS

Tankdom

LOGO_Tankdom

T-Rex

LOGO_T-Rex

COLIBRI ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.