13. - 15. November 2018 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Über Kohlensäure

Über Kohlensäure

LOGO_Über Kohlensäure

Über Kohlensäure

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Kohlensäure als schwache Säure entsteht in geringer Menge durch das Lösen von Kohlendioxid in Wasser. Handelsüblich werden die Bezeichnungen Kohlensäure und Kohlendioxid oft gleichgesetzt. Kohlensäure (CO2) ist ein unbrennbares, farb- und geruchloses Gas. 

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Kohlensäure: natürliche Kohlensäure sog. Quellkohlensäure, die SOL aus eigenen Quellen gewinnt sowie technisch erzeugte Kohlensäure die sog. Prozesskohlensäure. Diese wird durch Nachreinigung von Rohkohlendioxid aus unterschiedlichen chemischen Prozessen der Erdöl- und Erdgasverarbeitung gewonnen.

Aufgrund seiner besonderen chemischen Eigenschaften (Löslichkeit, Reaktionsträgheit, aber auch Reaktions- und Kühlfähigkeit durch die Aggregatzustände gasförmig, flüssig und fest) ergeben sich für Kohlensäure vielfältige Anwendungen in den unterschiedlichsten Branchen: Zum Carbonisieren von Getränken, zum Kühlen und Frosten von Lebensmitteln, als Schutzgas zum Verpacken, in der Stahl- und Metallverarbeitung, als Düngemittel, zur Neutralisation alkalischer Abwässer, als Feuerlöschmittel, uvm.

Kohlensäure wird unter Druck bei Umgebungstemperatur verflüssigt in Druckgasflaschen und Behältern transportiert und gelagert. Diese enthalten dabei sowohl flüssiges als auch gasförmiges Kohlendioxid. Tiefkalt verflüssigt stehen speziell isolierte Tanks zur Verfügung und als Trockeneis kann es in Form von Blöcken, Scheiben oder sog. Pellets eingesetzt werden.

Weitere Gase

LOGO_Weitere Gase

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.