Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

12. - 14. November 2019 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte BrauBeviale 2018

AEB ENZYME

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Auf Grund ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich Enzyme war AEB im Stande, seinen Brauern eine innovative Rezeptur als Lösung für deren spezifische Optimierung anzubieten.

ENDOZYM® Alphamyl SB1

Bakterielle thermostabile Alpha-Amylase

Thermostabile Amylase, die im Brauhaus beim Stampfen gebraucht wird, um die Hydrolyse der Stärke in Maltose, lösliche Dextrine und Glukose umzuwandeln; für die Behandlung der Maische mit nicht-gemälzten Getreiden; vor dem Kochen und bevor sie zur gemälzten Maische hinzugefügt werden.

Dosierung: 10-30 mL/100 kg rohes Korn

10 und 25 kg netto Eimern.

ENDOZYM® Brewmix Plus

Flüssig und pilz- und bakterienartig multiaktiv

Es handelt sich um eine Mischung aus neutraler Protease, thermostabiler Alpha-Amylase und einer Reihe von B-Glucanasen, und enthält zusätzliche sekundäre Aktivitäten, die die Filtrierbarkeit, Stabilität und den Gewinn fördern. Es verringert ebenfalls die Maische-Viskosität.

Dosierung: 300-900 g/Tonnen Malz.

10 und 25 kg netto Eimern.

ENDOZYM® Glucacel AXC

Flüssiges enzymatisches Erzeugnis bakteriellen Ursprungs

Glucacel AXC kommt hoch-konzentriert in ß-Glucanase und in Hemizelluosen vor, welche für die Behandlung von Malz oder rohem Getreide, das einen hohen ß-Glucanase- und Arabinoxylan-Anteil hat. Es fördert die Filtrierbarkeit der Bierwürze, den Rückgang der Viskosität, die kolloidale und aromatische Stabilität und die Ablagerung der Hefe am Ende des Gärungsprozesses.

Dosierung: 200-300 g/Tonnen Malz.

25 kg netto Eimern.

ENDOZYM® Glucacel UHT

Thermostabile Beta-Glucanase mit pentosaner, zellulosischer, xylanasischer und arabanasischer Aktivität

Glucacel UHT wird für die Behandlung von Gerste zu Beginn der Keimung verwendet. Es reduziert die Viskosität der Bierwürze, vergrößert das Fassungsvermögen des Maische-Behälters und verbessert die Filtrierungszyklen. Seine sekundären Aktivitäten garantieren eine bessere Filtrierbarkeit und haben außerdem einen exzellenten Aktivitätsbereich (T:50-75°C; Ph: 4,7-7,0).

Dosierung: 200-300 g/Tonnen Malz.

10 und 25 kg netto Eimern.

ENDOZYM® AMG

Gereinigte enzymatische Aufbereitung, basierend auf Gluco-Amylase für kompletten Stärkeabbau

Seine Anwendung erlaubt eine vollständige Umwandlung der flüssigen Stärke in Glukose und wird für Folgendes verwendet: im Maische-Stadium bei kalter Bierwürze, bei der Gärung, im Aufbewahrungsbehälter, um die Stärke-Hydrolyse zu erleichtern, bei der Produktion leichter Biersorten mit einem niedrigen Gehalt an Kohlehydratresten.

Dosierung: 500 g/Tonnen Bierwürze.

10 und 25 kg netto Eimern.

ENDOZYM® AGP 120

Enzymatischer Komplex, durch ausgewählte Pilz- und Bakterienstämme gewonnen

Dieses Enzym wird für die Behandlung von Bierwürze während des Brauens oder der Gärung verwendet und sein enzymatischer Komplex erlaubt die Hydrolyse der Stärke und der Dextrine in gärfähigen Zucker. Die Aktivität von Dextrinase wird in mittlere gärfähige Zucker ausgelassen, sodass ein höherer Alkohollevel entstehen kann.

Dosierung: 3-10 g/hL zu Beginn des Gärprozesses.

10 und 25 kg netto Eimern; 1000 kg netto IBC.

ENDOZYM® Alphamyl SB2

Pilzartiges Alpha-Amylase-Enzym

Es hydrolisiert Stärke in Dextrine und produziert Maltose; es vergrößert die Produktivität, indem es die Filtrierbarkeit der Maische verbessert und somit ein stabileres Bier generiert.

Dosierung: 2-5 g/hL Bier

25 kg netto Eimern.

ENDOZYM® Protease GF

Enzymatische Formel für die Verbesserung der kollodialen Bierstabilität

Protease GF ist eine enzymatische Lösung für vorsichtigen Proteinabbau, um Kältetrübung zu vermeiden. Spätere Analysen des reifen Bieres ergeben, dass dies für einen besseren Trübheitsgrad und eine proteische Stabilität garantiert. Dank seines breiten Spektrums, beinhaltet der Proteinabbau auch Gluten, ohne jedoch die Schaumbarkeit zu beeinträchtigen.

Dosierung: 2-6 g/hL Bier.

250 g und 1 kg netto Flaschen; 10 kg netto Eimern.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.