13. - 15. November 2018 // Nürnberg

BrauBeviale – die Fachmesse entlang der Prozesskette der Getränkewirtschaft

BrauBeviale-Messebeschreibung

Veranstaltungsort

Messezentrum Nürnberg

Veranstaltungstermin

Dienstag, 13. bis Donnerstag, 15. November 2018

Öffnungszeiten

13. November 2018: 09:00 - 18:00
14. November 2018: 09:00 - 18:00
15. November 2018: 09:00 - 17:00

Messeturnus

jährlich, pausiert alle 4 Jahre

Nächste Termine

2018: 13. – 15. November
2019: 12. – 14. November
2020: 10. – 12. November

Wenn ein Gespräch die ganze Branche bewegt...

... dann ist es nicht nach einem Jahr vorbei

Kontinuität ist das große Plus der BrauBeviale. Mit ihrer geballten 3-Jahres-Power gibt sie neuen Ideen Raum – und Zeit zur Entwicklung. Nicht nur den Megatrends der Branche, sondern auch den kleineren Themen, die so viel Innovationspotenzial besitzen.

Erfolgsgeschichte und weitere Fakten der BrauBeviale

Die BrauBeviale findet seit 1978 im Messezentrum in Nürnberg statt. Im Jahr 1980 kamen bereits 152 Aussteller und 2.478 Besucher ins Messezentrum Nürnberg. Ihren Ursprung hat die heutige Investitionsgütermesse in Bamberg, wo sie im Jahr 1957 als Fortbildungslehrgang und gesellschaftliches Event der Branche aus der Taufe gehoben wurde.

Mit knapp 38.000 Fachbesuchern war die BrauBeviale im Jahr 2016 die international wichtigste Investitionsgütermesse entlang der Prozesskette der Getränkeherstellung: Rohstoffe, Technologien, Logistik, Marketing. Mittelstand und Global Player aus Europa und der ganzen Welt nutzten die kreative Atmosphäre der BrauBeviale, um Lösungen zu schaffen. Sie ist längst eine der europäischen Leitmessen rund um die Themen Produktion und Vermarktung von Bier und alkoholfreien Getränken.

Kontakt für Aussteller

Ihr Veranstaltungsteam
Ihr Veranstaltungsteam
 

In Kontakt treten

top