Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Use #braubeviale #myBeviale

8. - 10. November 2022 / Nürnberg, Germany

BrauBeviale Newsroom

myBeviale.com: Digitale Dialogplattform für die Getränkebranche ist live!

Launch der digitalen Dialogplattform für die Getränkebranche: myBeviale.com

myBeviale.com, die digitale Dialogplattform für den Stammtisch der Getränkebranche, ist ab sofort online. Sich vernetzen, neue Kontakte knüpfen, Branchenwissen und Ideen erhalten und teilen: All das ist auf myBeviale.com ganzjährig, ortsunabhängig und kostenfrei möglich. Als weiteres und ergänzendes Produkt der Beviale Family – zu der auch die BrauBeviale zählt – ist die Plattform 365 Tage im Jahr geöffnet und ermöglicht so den Dialog und Austausch über die Messelaufzeit hinaus. Zu den Launch Days vom 10. bis 12. November ist myBeviale.com zudem virtueller Austragungsort des ursprünglich geplanten Programms der BrauBeviale Special Edition. Rund 100 Live-Vorträge, Präsentationen und Sessions stehen in diesen drei Tagen auf dem Programm und locken Enthusiasten, Experten und Executives der Getränkeindustrie gleichermaßen auf die neue Plattform.

Mit der neuen digitalen Dialogplattform wird es noch einfacher, sich mit Mitgliedern der Getränke-Community auszutauschen, Spezialisten zu finden und gemeinsam Herausforderungen zu lösen. Dazu bietet myBeviale.com ganzjährig Informationen zu den Produkten und Lösungen der beteiligten Anbieter, virtuelle Fachvorträge, Workshops und Diskussionsrunden, Branchen-News und zusätzlich Fachveröffentlichungen der Unternehmen. Als zentrales Element bietet myBeviale.com eine Netzwerkfunktion, die es allen Teilnehmern der Plattform ermöglicht, miteinander gezielt in den Dialog zu treten. Die Registrierung ist kostenfrei.

Getränke-Knowhow in fünf Bereichen

Die Dialogplattform gliedert sich in fünf Säulen. Nach der Registrierung haben User Zugriff auf alle Funktionen und Inhalte. Im Bereich Products & Solutions finden die Nutzer eine umfassende Datenbank von Lösungen für die Getränkeindustrie, von der Herstellung über die Abfüllung und Verpackung bis hin zur Vermarktungen. Mithilfe von Filtermöglichkeiten lassen sich schnell die relevantesten Anbieter für eine spezifische Herausforderung finden. Eine Terminvereinbarung ist dann nur noch einen Klick entfernt. Unter Companies gibt es zu Unternehmen und Organisationen der Branche, vom Start-up über Verbände bis zu den Big Playern, ausführliche Informationen und immer den passenden Ansprechpartner. Der Bereich Community ist für den unkomplizierten Austausch zwischen Kollegen, Experten und Mitstreitern der Getränkebranche bestimmt. Auch hier gilt: Mit interessanten Kontakten lassen sich jederzeit Gespräche per Chat oder Videocall verabreden. Stories ist der Magazinbereich von myBeviale.com. Er vereint Branchennews, Anwenderberichte, Whitepaper und Neuigkeiten von Unternehmen aus der Welt der Getränkeherstellung. Leser können in den Artikeln stöbern, sich informieren und inspirieren lassen. Wer auf der Suche nach Wissen und spannenden Vorträgen ist, wirft einen Blick in die Action Area. Hier gibt es ganzjährig aktuelle und archivierte Vorträge oder Diskussionsrunden zu entdecken. An den myBeviale.com Launch Days vom 10. bis 12. November geht es in der Action Area richtig rund: Sechs Themenstreams der BrauBeviale@stage mit ihrem umfangreichen Programm sorgen für Wissensvermittlung und Aha-Erlebnisse (fast) wie vor Ort in Nürnberg.

Messe-Forenprogramm erleben: Die myBeviale.com Launch Days

Vom 10. bis 12. November 2020 kommt der neuen Plattform myBeviale.com eine ganz besondere Rolle zu: Sie ist virtueller Austragungsort des Forenprogramms BrauBeviale@stage, welches ursprünglich für die Messe vor Ort in Nürnberg geplant wurde. Fachvorträge, Diskussionsrunden, Preisverleihungen: Die Highlights aus dem geplanten Programm vor Ort sind nun auf der digitalen Dialogplattform zu erleben – und die gesamte Getränke-Community kann virtuell dabei sein.

So ist etwa bei der Preisverleihung des European Beer Stars, einem der wichtigsten Bierwettbewerbe weltweit, mitfiebern angesagt: Die Siegerverkündung findet live auf der digitalen Plattform statt. Und auch auf das beliebte Tasting neuester Getränketrends in der Craft Drinks Area müssen die Gäste selbst in diesem Jahr nicht verzichten: Ausgewählte Spezialitäten lassen sich direkt nach Hause ordern. Die dazu passenden Erläuterungen gibt ein Sommelier jederzeit abrufbar auf myBeviale.com – und zwar über die Launch Days hinaus.

Auch das Angebot der Vorträge ist breit gefächert. Viele Programmpunkte zahlen auf das Thema „Zukunftsfähigkeit der Branche“ ein. Als Partner sind unter anderem die Privaten Brauereien Bayern – ideeller Träger der BrauBeviale, VLB – Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin, Doemens Academy, Bayern Design, Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels, World Packaging Organisation, Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE), SGS Fresenius und viele mehr an Bord.

Jetzt ganz einfach kostenfrei registrieren!

Das komplette Programm der Launch Days vom 10. bis 12. November 2020 finden Interessierte unter www.mybeviale.com. Dort können sich Teilnehmer auch registrieren und die Funktionen, Inhalte und die Community von myBeviale.com entdecken. Wer immer auf dem Laufenden bleiben möchte, abonniert am besten gleich den Newsletter unter: www.braubeviale.de/newsletter

Save the Date: BrauBeviale 2022 – 2024

Notieren Sie sich bereits jetzt die Termine des nächsten BrauBeviale-Triples vor Ort in Nürnberg:

BrauBeviale 2022: 8. bis 10. November 2022

BrauBeviale 2023: 14. bis 16. November 2023

BrauBeviale 2024: 12. bis 14. November 2024

top