Use #braubeviale #myBeviale

8. - 10. November 2022 / Nürnberg, Germany

BrauBeviale Newsroom

Beviale Moscow 2022: alle Weichen gestellt

Logo Beviale Moscow 2022
Beviale Moscow
© NürnbergMesse

Es ist wieder so weit: Die Beviale Moscow macht sich bereit. Vom 29. bis 31. März 2022 findet die erste ganzheitliche Messe für den russischen Getränkemarkt im Pavillon 57 des Veranstaltungsgeländes VDNH in Moskau statt. Die Zeit seit der Pandemie-bedingten Sonderedition der Beviale Moscow 2021 haben die Veranstalter genutzt und am Konzept gefeilt: Um den ganzheitlichen Ansatz zu bestärken, werden 2022 die Bereiche Wein und flüssige Milchprodukte noch stärker in den Fokus gerückt. Selbstverständlich spielen auch Bier, Soft Drinks sowie das Thema Getränkeverpackungen weiterhin eine zentrale Rolle. „Nach der den Gegebenheiten angepassten erfolgreichen Veranstaltung 2021 sowie den aktuellen Rückmeldungen aus dem Markt, bin ich zuversichtlich, dass wir den bisherigen Wachstumskurs der Beviale Moscow wieder aufnehmen können“, blickt Projektleiter Thimo Holst optimistisch auf das Frühjahr 2022. Über 50 Prozent der Fläche sind bereits jetzt verkauft. 

Das VDNH-Gelände ist einer der beliebtesten öffentlichen Plätze in Moskau, seine Lage im historischen Teil der Stadt, die Nähe zum Stadtzentrum sowie die attraktive Infrastruktur sind optimale Voraussetzungen auch für die Beviale Moscow, die 2022 im 2015 renovierten und modernisierten Pavillon 57 stattfinden wird. Die Entscheidung für den erneuten Geländewechsel haben die Veranstalter frühzeitig und verantwortungsvoll getroffen, nachdem sich abgezeichnet hatte, dass die Belegung des Sokolniki Geländes durch die Stadt Moskau weiter andauern könnte. „Um die nötige Kontrolle über die Gesamtorganisation zu behalten und Planungssicherheit sowohl für uns als auch unsere Kunden zu schaffen, haben wir diese meiner Ansicht nach beste Wahl für eine erfolgreiche Veranstaltung getroffen“, äußert sich Projektleiter Thimo Holst zu dem Locationwechsel. „Auf dem VDNH Gelände sind alle Kriterien für eine erfolgreiche Messedurchführung gegeben. Der Pavillon 57 ermöglicht es, die Ausstellungsfläche, die Zahl der Aussteller und die Größe und den Komfort des Konferenzbereichs erheblich zu steigern.“ Über die Hälfte der Fläche ist bereits jetzt gebucht, und zwar unter anderem von KHS, Pentair und Fermentis. 

Im Fokus: Winemaking und Milchprodukte

Der russische Weinmarkt wird seit Juli 2020 durch ein neues Gesetz bestimmt, das unter anderem Anbau, Verarbeitung, Organisation und Distribution russischen Weines strenger regelt. Damit soll der hochwertige Weinbau innerhalb der Russischen Föderation gefördert werden. Dieses Gesetz hat zur Folge, dass die Nachfrage nach Produkten entlang der Prozesskette der Weinherstellung enorm gestiegen ist. Die Beviale Moscow 2022 greift den Bedarf auf und präsentiert die neue Sonderschau EnoloTec zum „Winemaking in Russia“. Das Thema Wein wird sich darüber hinaus in Verkostungen, Seminaren und Workshops widerspiegeln. 

Milchproduktion und -weiterverarbeitung sind in Russland ein zentrales Thema der Getränkeindustrie. Diesem trägt die Beviale Moscow auch bei der kommenden Ausgabe Rechnung: In einer Sonderschau werden den Besuchern Dairy Trends präsentiert. Außerdem wird es im Konferenzprogramm Vorträge und Diskussionsrunden zum Thema flüssige Milchprodukte geben. 

Hochwertiges Rahmenprogramm: Soft Drinks, Beverage Packaging, Craft Drinks Corner

Weitere, zum Teil bereits aus den Vorjahren bekannte Programmpunkte sind auch auf der Beviale Moscow 2022 vertreten: So zum Beispiel die Konferenz NC-Pack zum Thema „Innovation in beverage packaging“, eine weitere Konferenz, die sich dem Thema Soft Drinks widmet sowie die Craft Drinks Corner mit Verkostungen und Seminaren. 

Bereits zum dritten Mal haben bayerische Firmen die Möglichkeit, sich am repräsentativen bayerischen Gemeinschaftsstand, dem Bayerischen Pavillon, den russischen Fachbesuchern zu präsentieren. Um die ausgeprägten wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Bayern und Russland zu untermauern und zu fördern, kooperierte die Beviale Moscow erstmals 2019 mit Bayern International, die von dem Konzept überzeugt sind und die Messe seitdem uneingeschränkt unterstützen. 

Weitere Informationen unter: www.beviale-moscow.com/en

Beviale Family: Internationale Kompetenz in der Getränkeindustrie

Die NürnbergMesse Group beweist ihre Kompetenz in Sachen Getränkewirtschaft auf internationalem Parkett: Die BrauBeviale in Nürnberg ist eine der bedeutendsten Investitionsgütermessen für die Getränkeindustrie weltweit. Die Beviale Family ist darüber hinaus mit unterschiedlichen, auf den jeweiligen Zielmarkt angepassten Veranstaltungsformaten und Marketingkooperationen in rund zehn Ländern weltweit aktiv. Die Familienmitglieder und Partner des Netzwerkes sind in den wichtigen Wachstumsmärkten zu Hause. Neuester Baustein ist der Beviale Summit, ein Live-Kongress in Nürnberg. myBeviale.com als digitale Plattform der Getränkebranche rundet das Portfolio ab.

www.beviale-family.com

Ansprechpartner für Aussteller 
NürnbergMesse GmbH
Thimo Holst
T 49 9 11 86 06-86 84
F 49 9 11 86 06-12 86 84
thimo.holst@nuernbergmesse.de

Messe Frankfurt RUS
Ekaterina Minakova
T +7 495 649 8775-107
ekaterina.minakova@russia.messefrankfurt.com

Alena Fedoseeva
T +7 495 649 87 75-122
alena.fedoseeva@russia.messefrankfurt.com 

top