Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

13. - 15. November 2018 // Nürnberg

BrauBeviale Newsroom

Maisel & Friends und BrauBeviale initiieren Hobbybrauerwettbewerb

Die BrauBeviale, die in diesem Jahr wichtigste Investitionsgütermesse für die Getränkeindustrie, und die Craftbrauer von Maisel & Friends suchen gemeinsam nach dem besten Heimbrauer-Weißbier. Der Hobbybrauerwettbewerb findet am Samstag, den 8. September 2018, im Rahmen des CRAFT BRAUER FESTIVALS in der Maisel’s Bier-Erlebnis-Welt in Bayreuth statt. Vom „Hobby-Bier 2018“ darf der Gewinner selbst 25 Hektoliter im Sudhaus von Maisel & Friends einbrauen, die öffentliche Präsentation findet im Rahmen von „brau@home“ statt, der Plattform für Heim- und Hobbybrauer auf der BrauBeviale vom 13.–15. November 2018 in Nürnberg.

Das eigene selbstgebraute Bier von Experten bewerten zu lassen, es in einem hochmodernen Sudhaus zu brauen und der Fachöffentlichkeit zu präsentieren – ohne Frage eine einmalige Erfahrung und Wertschätzung für ambitionierte Heim- und Hobbybrauer. Möglich ist dies nun beim ersten Hobbybrauerwettbewerb der BrauBeviale und Craft Beer-Vorreiter Maisel & Friends. Am 8. September 2018 wird eine hochkarätige 15-köpfige Fachjury, bestehend aus erfahrenen Braumeistern, Biersommeliers und Bierbloggern, aus den eingereichten Bieren den Sieger küren. Der Gewinner des Wettbewerbs hat die Ehre, seine Weißbierkreation auf dem 25 Hektoliter-Sudwerk der „Maisel & Friends Brauwerkstatt“ zu brauen und so in den ganz normalen Brauer-Alltag einzutauchen. Das Siegerbier wird in Flaschen gefüllt und auch bei der Etikettengestaltung darf der glückliche Heimbrauer seine Wünsche und Ideen verwirklichen.

Weltpremiere feiert das „Hobby-Bier 2018“ bei der BrauBeviale im November 2018 in Nürnberg. Der Gewinner des Wettbewerbs darf seinen Gerstensaft dort der Öffentlichkeit und der Presse erstmals vorstellen. In der Craft Drinks Area im Bereich der „brau@home“ haben dann die erwarteten rund 40.000 internationalen Fachbesucher die Gelegenheit, diese spezielle Weißbierkreation zu verkosten. „brau@home“ bietet darüber hinaus ein umfangreiches Angebot für die Besucherzielgruppe der Heim- und Hobbybrauer. Mit einer zentralen Anlaufstelle für Fragen rund um das Thema wird das umfassende Angebot von Anbietern für Equipment, Zutaten und Lösungen präsentiert. Abgerundet durch kurze und informative Vorträge in der dazugehörigen Speakers‘ Corner erhält jeder Heim- und Hobbybrauer die Informationen, die er benötigt. So lange der Vorrat reicht, wird das Bier über den Maisel & Friends Onlineshop verfügbar sein und natürlich wird der Gewinner selbst einen Teil seiner Bier-Schöpfung für sich behalten dürfen.

Daten & Fakten rund um den Wettbewerb:

  • Teilnahme ausschließlich für Heim-/Hobbybrauer aus Deutschland
  • Einsendung der Biere zum Thema „Weißbier, von leicht bis stark!“ bis 25. August 2018
  • Siegerehrung beim CRAFT BRAUER FESTIVAL am 8. September 2018, Bayreuth
  • Brautag in der „Maisel & Friends Brauwerkstatt“, Bayreuth
  • Vorstellung des Siegerbieres bei der BrauBeviale (13.-15. November 2018) in Nürnberg

 
Alle Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb:
www.maiselandfriends.com/hobbybrauer

Über die BrauBeviale

Die BrauBeviale ist eine der wichtigsten Investitionsgütermessen für die Getränkewirtschaft weltweit. Drei Tage lang präsentieren im Messezentrum Nürnberg internationale Aussteller ein umfassendes Angebot rund um die gesamte Prozesskette der Getränkeproduktion: Rohstoffe, Technologien, Logistik und Marketing-Ideen. Die Besucher kommen aus dem technischen und kaufmännischen Management der europäischen Getränkewirtschaft, sowie aus Handel und Gastronomie. Abgerundet wird das Fachangebot durch ein attraktives Rahmenprogramm, das Trendthemen der Branche aufgreift, vorstellt und diskutiert. Zentrales Thema: Die Zukunftsfähigkeit der Getränkebranche. Weitere Highlights: Das Forum BrauBeviale, die Craft Drinks Area sowie zahlreiche Themenpavillons. Die gewohnt familiäre Atmosphäre macht die BrauBeviale 2018 wieder zum „Stammtisch der Branche“. Ideeller Träger der BrauBeviale sind die Privaten Brauereien Bayern.

top