Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

12. - 14. November 2019 // Nürnberg

BrauBeviale Newsroom

WissensDurst – das Inspirationsbuch der BrauBeviale

Was macht den Getränkeunternehmer von morgen aus? Welche Weichen sollte er am besten schon jetzt stellen, um auch in Zukunft erfolgreich am Markt agieren zu können? Die Getränkeindustrie steht vor großen Herausforderungen, doch wo bleibt die Zeit zum Denken, zum Ideenspinnen – eben zum Weichenstellen? Die BrauBeviale als Plattform der Branche präsentiert mit dem neuen Magazin WissensDurst ein Inspirationsbuch für den Mittelstand – voll mit praxistauglichen Impulsen für eine lebendige Getränkebranche mit Vielfalt und Zukunft. Sein persönliches Exemplar des Inspirationsbuches kann sich jeder bereits vorab für 9 Euro online im Gutschein- und Ticketshop der BrauBeviale sichern oder direkt auf der Messe kaufen.

 

Die Getränkeindustrie steht vor großen Herausforderungen. Auf der einen Seite erleben wir in der deutschen Getränkelandschaft eine große Unternehmensvielfalt, die eine umfangreiche Bandbreite an interessanten Produkten auf den Markt bringt. Bei vielen Konsumenten hat sie Neugier und Bewusstsein für unterschiedliche Geschmackswelten geweckt. Auf der anderen Seite sind Schlagworte wie Digitalisierung, Automatisierung, verändertes Konsumentenverhalten, Kommerzialisierung versus Leidenschaft zum Produkt und Rohstoffmangel nicht von der Hand zu weisen. „Ein schwieriges Umfeld, in dem sich mittelständische Betriebe der Getränkeindustrie gerade bewegen“, weiß Andrea Kalrait, Veranstaltungsleiterin BrauBeviale. „Wir als Messeveranstalter haben es uns für das kommende Triple zur Aufgabe gemacht, das Thema ‚Zukunftsfähigkeit der Getränkebranche‘ aufzugreifen und den mittelständischen Getränkeherstellern kompetente Unterstützung und unternehmerische Inspiration an die Hand zu geben.“

Das Inspirationsbuch „WissensDurst“ der BrauBeviale greift aktuelle Trends, Themen und Fragestellungen auf und möchte die Perspektiven des Alltags ein klein wenig verändern. Gemäß der ursprünglichen Bedeutung von Inspiration (inspirare, lat. „hineinhauchen“) soll es den Geist der BrauBeviale durch das ganze Jahr tragen. Andrea Kalrait bringt es auf den Punkt: „Unser Inspirationsbuch will aktivieren, animieren, beflügeln und begeistern – und vor allen Dingen Spaß bringen, über eigene Wege nach-, quer- und vorzudenken.“

BrauBeviale-ThinkTank zur Zukunftsfähigkeit

Grundlage dafür ist der BrauBeviale-ThinkTank mit der Frage: Was macht den Getränkeunternehmer von morgen erfolgreich? Liebe zum Handwerk und gute Produkte sind das eine. Mut, mit der Zeit zu gehen, und Geschick in Sachen Business das andere. „Das Know-how der Aussteller und die Innovationskraft der Branche, die sich immer wieder auf der Messe manifestieren, lassen sich in vier Bereiche gliedern“, erklärt Klaus Artmann, Unternehmensberater, Biersommelier und Projektpartner für das Inspirationsbuch. „Unternehmertum, Rohstoffe, Technologie und Vermarktung. Aus diesen Kategorien sind in WissensDurst für alle Bereiche der Getränkebranche markante, außergewöhnliche und inspirierende Beispiele vertreten, die die Zukunftsfähigkeit der Getränkehersteller demonstrieren.“ Im Inspirationsbuch ergeben sich daraus vier Rubriken: Schaffen, Rein damit, Machen und Raus damit. Von mutigen Unternehmerentscheidungen über Zuckerersatzstoffe bis hin zu Stimmen aus der Branche zum Thema Automatisierung und Tipps zur perfekten Betriebsführung – der Leser blickt mit diesen Artikeln über den eigenen Teller- bzw. Glasrand hinaus und erhält viele Denkanstöße und die Motivation, das eine oder andere vielleicht selbst einmal auszuprobieren.

Inspirationspartner

Doch eine gute Idee allein ist wenig wert. Es braucht Partner, sie umzusetzen. So auch bei WissensDurst, dem Inspirationsbuch der BrauBeviale, das nicht entstanden wäre ohne die Unterstützung der zahlreichen Inspirationspartner: allen voran die Privaten Brauereien Bayern e. V. (ideeller Träger der BrauBeviale), außerdem BARTH-HAAS GROUP, Fachverlag Hans Carl GmbH/BRAUWELT®, Doemens e.V./Doemens Academy GmbH, Döhler GmbH, GEA Brewery Systems GmbH, KHS GmbH, Krones AG, Pentair plc, VLB Berlin und ZIEMANN HOLVRIEKA GmbH.

Erhältlich ist WissensDurst, das Inspirationsbuch der BrauBeviale, zur BrauBeviale an den Infocountern im Eingangsbereich. Interessierte Leser können sich bereits vorab ein Exemplar im Gutschein- und Ticketshop sichern: www.braubeviale.de/inspirationsbuch

 

Weitere Infos unter: http://inspiration.braubeviale.de

 

Termine des aktuellen BrauBeviale-Triples:

BrauBeviale 2018: 13. – 15. November 2018

BrauBeviale 2019: 12. – 14. November 2019

BrauBeviale 2020: 10. – 12. November 2020

 

Über die BrauBeviale

Die BrauBeviale ist eine der wichtigsten Investitionsgütermessen für die Getränkewirtschaft weltweit. Drei Tage lang präsentieren im Messezentrum Nürnberg internationale Aussteller ein umfassendes Angebot rund um die gesamte Prozesskette der Getränkeproduktion: Rohstoffe, Technologien, Logistik und Marketing-Ideen. Die Besucher kommen aus dem technischen und kaufmännischen Management der europäischen Getränkewirtschaft, sowie aus Handel und Gastronomie. Abgerundet wird das Fachangebot durch ein attraktives Rahmenprogramm, das Trendthemen der Branche aufgreift, vorstellt und diskutiert. Zentrales Thema: Die Zukunftsfähigkeit der Getränkebranche. Weitere Highlights: Das Forum BrauBeviale, die Craft Drinks Area sowie zahlreiche Themenpavillons. Die gewohnt familiäre Atmosphäre macht die BrauBeviale 2018 wieder zum „Stammtisch der Branche“. Ideeller Träger der BrauBeviale sind die Privaten Brauereien Bayern. Die BrauBeviale ist Mitglied der Beviale Family, dem globalen Netzwerk von Veranstaltungen rund um die Herstellung und Vermarktung von Getränken. 

top